Kieferbalancen


Kiefermassagen

Balancierter Kiefer  -  Balancierter Körper

 

"Zähne zusammenbeißen und durch."

 

Neben der Kau- und Sprachfunktion hat der Kiefer auch emotionalen Stress zu bewältigen. Es kommt zu Verspannungen der Muskulatur und wird zur Belastung.

Die Kiefermuskeln halten Spannung und Stress fest und der Energiefluss wird blockiert.

 

Da das Kiefergelenk einen direkten reaktiven Bezug zum Becken aufweist, können durch Stress im Kiefergelenk auch Probleme im unteren Rücken und Beckenbereich verursacht werden. Es ist bekannt, dass dies Lernen, Haltung und Verdauung negativ beeinflusst und chronischen Schmerz erzeugen kann.

 

Mögliche Auslöser für ein Ungleichgewicht des Kiefergelenks:

Autounfall - Schleudertrauma - Stress - Schlag auf den Kopf oder Kiefer - Zahnbehandlung:  zu lange den Mund geöffnet, zu große Krafteinwirkung bei

der Extraktion von Zähnen, Injektion von Anästhetika in die Kiefermuskeln,

Extraktion von zu vielen Zähnen, besonders bei Kindern.

 

Bei ständigem Zähnezusammenbeißen, Zähneknirschen, Kiefergeräuschen, täglichen Kopfschmerzen oder Nebenhöhlenentzündungen u.v.m., kann durch eine RESET Kieferbalance wieder eine tiefe Entspannung und Ablösung erreicht werden.

 

Es hat sich gezeigt, dass das Entspannen der Kiefermuskeln, Nerven und Bänder einen großen Einfluss auf Muskeln und Gewebe im ganzen Körper hat.

 

Durch eine kommunizierende Kieferbalance wird die Spannung in den Muskeln losgelassen und auch der natürliche Energiefluss im ganzen Körper wieder hergestellt.

 

Gönnen Sie sich eine entspannende Kieferbalance mit RESET* von Philip Rafferty.

 

Kieferbalance:

 

Dauer der Anwendung:

2 x 45 Min. innerhalb einer Woche oder

 

Kieferbalance "Zusammenspiel":

Kiefergelenk + Muskulatur + Energie + Emotion

 

 

 

*Rafferty Energie System zur Entlastung des TMG (Kiefergelenks)